lernraum-44.jpg

Basisstufe

In unserer Basisstufe erleben Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren einen abwechslungsreichen und spannenden Lernalltag, welcher sich an ihrem Entwicklungsstand orientiert. Anhand attraktiver Themen aus ihrer Erlebniswelt erlernen die Kinder spielerisch und kreativ die Grundlagen der Basiskompetenzen. Individuelle und kooperative Lernphasen  ermöglichen den Kindern Erfahrungen in verschiedenen Sozialformen zumachen. Dabei erleben sie sich als wichtigen Teil ihrer Lerngruppe - miteinander, voneinander, füreinander.

Reale ausserschulische Begegnungen und viel Bewegung im Schulalltag verstärken diese sinnhaften Lernerfahrungen. Gleichzeitig unterstützen erfahrene und geduldige Lehrpersonen die einzelnen Schülerinnen und Schüler und bieten ihnen die nötige Orientierung in ihren individuellen Lernprozessen. Damit ermöglicht der LernRaum eine ganzheitliche Entwicklung der Selbst-, Sozial-, Sach- und Lernkompetenzen. 

 

 

Das Wichtigste in Kürze...
• Individuelle Förderung in Lernteams von maximal 10 Kindern
• Sorgfältiger Aufbau der Basiskompetenzen (Lesen, Schreiben und Rechnen)
• Vom "Ich zum Wir" - Unterstützung einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung
• Spiel und Kreativität als wichtige Formen des Lernens
• häufiges Lernen in realen Situation an Orten, wo das Thema erlebbar ist
• persönliches Lerncoaching mit regelmässigen Feedbackgesprächen
• Aussagekräftige Bewertung der Lernfortschritte mit Portfolio
• keine Hausaufgaben, dafür intensive, betreute Lernzeit in der Schule
• Gesunde Verpflegung während dem ganzen Tag - „Znüni“, „Zmittag“, „Zvieri“
• Flexible Ganztagesstruktur in einem attraktiven, familiären Umfeld